Katalog von House of Dagmar

Marke
Preis
50
50
755
755
CHFCHF

57 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1
BEL - Strickpullover - optic white DELIA - Wollmantel/klassischer Mantel - black Strickpullover - lipstick red DORA - Strickpullover - gun metal HARIETTE - Stoffhose - oxblood MARA - Bluse - white LINN - Blazer - grey SCALA - Maxikleid - saffron BELLA - Bluse - crisp white UPAMA - T-Shirt basic - raw silk LOUISE - Faltenrock - navy blue SAMANTHA - Hemdbluse - crisp white CARRIE - Top - navy blue MARIANNA - Jumpsuit - ocean blue LARA - Lederrock - navy blue FINELLA - Freizeitkleid - raw silk BELLA - Blusenkleid - white VIOLET - Cocktailkleid/festliches Kleid - horizon blue VIVI - Cocktailkleid/festliches Kleid - black UPAMA RIB SHIRT - T-Shirt basic - black UPAMA RIB SHIRT - T-Shirt basic - white ARCELIA - Cocktailkleid/festliches Kleid - black ISABELLE - Wollmantel/klassischer Mantel - check ELISA - Strickkleid - black KIKI - Strickpullover - parachute red ELISA - Strickkleid - beige LILIANA - Bluse - grey FABIA - Jogginghose - putty silk IDA - T-Shirt print - raw silk GRETA - Blusenkleid - wallpaper MADELINE - Blazer - ocean blue FINELLA - Freizeitkleid - black JOE - Blazer - oxblood

Die Story hinter dem Markennamen „House of Dagmar“ liest sich wie der Anfang eines Familienromans. Die Schwestern Karin Söderlind, Sofia Wallenstam und Kristina Tjäder gründeten ihr Label 2005 und benannten es nach ihrer Grossmutter, die selbst eine starke Bindung zu Mode hatte und diese Leidenschaft an die Enkelinnen weitergab. Auch dank ihrer Inspiration entstand ein individueller Fashion-Stil mit vorbildlicher Firmenphilosophie.

House of Dagmar – bewusst produzierte Mode in Luxus-Qualität

Die ungewöhnliche Mischung aus Premium-Kleidung im skandinavischen Luxus-Stil und ökologischem Nachhaltigkeitsbewusstsein macht House of Dagmar zu wahren Pionierinnen in der High-Fashion-Welt. Denn die Schwestern sind sich ihrer grossen Verantwortung als Modedesignerinnen durchaus bewusst. So enthielten etwa einige Kollektionen Bomberjacken aus recycelten Plastikflaschen. Die Produktion der Kleidung erfolgt fair und nachhaltig – es werden zum Beispiel nur vegane Öle zur Färbung des Leders verwendet. Auch mit innovativen und cleveren Material-Kombinationen setzt das Label Massstäbe: Ein Wollmantel ist beispielsweise mit Neopren gefüttert und hält so besonders warm, wirkt dabei aber dennoch immer schmal.

Schwedischer Minimalismus mit wunderbaren Details

Der Stil von House of Dagmar ist unverkennbar. Die Designerinnen versehen ihre typisch skandinavisch-schlichten Entwürfe mit raffinierten Details. Ein schickes schwarzes Strickkleid wird beispielsweise durch transparente Grobstrick-Einsätze zum aufregenden Hingucker. Eine cleane weisse Langarmbluse zieren grosse Schleifen an den Ärmeln, sodass ein extravagantes Catwalk Piece entsteht. Oder wie wär’s mit einem hellgrauen Strickpullover mit asymmetrischem Plüsch-Einsatz an der Vorderseite? House of Dagmar charakterisiert sich durch vielfältige Stilmixe, die einfach jede Modeliebhaberin zum Experimentieren einladen. Ob fürs Büro, zum Ausgehen oder für einen trendigen City-Style mit urbanem skandinavischem Touch – dieses Label ist einfach zum Verlieben. Und dafür dürfen wir der Grossmutter der drei Fashion-Talente wohl immer dankbar sein!

Entdecke auch bei Zalando: