Fashion Flashback

Madonna und das Statement-T-Shirt

Drin steckt, was drauf steht: Die Queen of Pop ist eine Wegbereiterin für modische Statements
Madonna, 1986 © Terry McGinnis/WireImage via Getty Images
Madonna, 1986 © Terry McGinnis/WireImage via Getty Images 
Victoria Beckham, 2017 © starzfly/Bauer-Griffin/GC Images via Getty Images
Victoria Beckham, 2017 © starzfly/Bauer-Griffin/GC Images via Getty Images 

Musik hat stets die Mode bespielt, doch mit dem Auftakt von MTV gab sie plötzlich den Ton an. Der Musikfernsehsender brachte eine neue Generation von Popstars hervor, die zu Stilikonen wurden. Allen voran Madonna, die es seit dem Erscheinen ihres Debütalbums 1983 versteht, Mode für ihre Statements einzusetzen. Wer könnte etwa das Bustier von Jean Paul Gaultier vergessen, das die Titel ihrer „Blonde Ambition“-Tour auf den Punkt brachte?

In ihrer fast 40-jährigen Karriere ist es Madonna immer wieder gelungen, mit ihren modischen Botschaften gegen den Status Quo zu demonstrieren. Das provokante „Italians Do It Better“-T-Shirt, das sie im Video zu „Papa Don’t Preach“ trug, feierte ihre Wurzeln ebenso wie ihre angeborene Unverfrorenheit. Während sich der Vatikan noch über den Song und die darin besungene sexuelle Freizügigkeit erzürnte, wurde Madonnas Look aus T-Shirt und hoch taillierter Hose zu einem beliebten Modebekenntnis.

Wie aufgedreht

Das Statement-T-Shirt ist diesen Sommer nicht zu übersehen, ob man nun eine politische Ansage damit macht oder einfach einen netten Spruch reißt. Zum Maxirock – aus Tüll, wenn man sich gewagt fühlt – und Sneakers wie bei Dior wird die Aussage hübsch verpackt. Sie gefällt auch in androgyner Aufmachung zu High Waist Jeans wie bei Barragán. Ein inspirierendes Update zu Madonnas Look zeigt eine andere Popikone: Das frühere Spice Girl und heutige Designerin Victoria Beckham kombiniert das ironische „Fashion Stole My Smile“-T-Shirt aus ihrer eigenen Kollektion mit einer akkuraten Bundfaltenhose.

Und noch eine gute Botschaft: der Trend zur Kurznachricht bleibt. Versace, Public School oder Alexander Wang bringen Slogans in ihren neuen Kollektionen auch auf Schals, Beanies oder Strumpfhosen unter. Kann man gerade an Tagen gut gebrauchen, an denen einem selbst nicht nach reden ist.

Mehr Looks mit Ansage