Herren
Kinder

Katalog von Eivy

Grösse
Marke
Sportart
Preis
Farbe
Muster

2 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1

Anne Vister war klar, dass sie beim Snowboarden nicht nur professionell, sondern auch gut gekleidet aussehen möchte. Der Grund, dass sie die Wintersportmarke Eivy gegründet hat, liegt auf der Hand: Snowboard- und Skimode ist oft eintönig, sehr casual und nicht gerade bekannt für coole Trends. Mit Eivy ist das anders. Dank des schwedischen Labels kannst du nun die Piste heruntersausen und dabei gleichzeitig mehr als modisch aussehen.

Eivy – Ab auf die Piste

Ob lange Unterhosen, Unterziehpullis oder coole Socken, mit Eivy bist du bestens auf ein langes, eisiges Pistenwochenende vorbereitet. Das Tollste: dank der speziellen Layering-Optionen kannst du die Oberteile auch abseits des Wintersports kombinieren. Eivy sorgt dank ausgeklügelter Technologien und innovativen Materialien dafür, dass du auch bei Minusgraden nicht frieren musst und dein Körper während des Sports schön warm bleibt. Somit kannst du dich voll und ganz auf die Abfahrt konzentrieren. Und Fashionistas werden die trendigen Designs lieben, denn wer sagt denn, dass Ski- bzw. Snowboardmode langweilig sein muss?

Stylishe Mode zum Skifahren und Snowboarden

Bei Eivy schliessen sich Funktionalität und Style ganz sicher nicht aus, egal ob du dich ganz verspielt im Flowerpower-Sweater oder doch lieber schick und sexy in einem Set aus einer langen Leoparden-Unterhose mit passendem Unterhemd zeigen willst. Warum dieses Konzept so gut ankommt? Ganz einfach, weil die Gründerin Anne Vister genau weiss, worauf es ankommt. Der Schnitt und das Material müssen stimmen, weniger ist mehr (im Sinne davon, dass kein Mensch Lust hat, mehr als nötig auf der Piste mit sich herumzutragen) und es sollte auch noch optisch schön aussehen. Damit spricht sie mit Sicherheit vielen wintersportbegeisterten Trendsettern aus der Seele.

Entdecke auch bei Zalando: