Produkte

Beliebteste Filter
1’670 Artikel
Folge Brands, die du liebst
Sieh neue Artikel und Kollektionen von diesen Brands zuerst.

Frisch, frech und einfach mal anders – Monki

Weil es noch kein Monki gab, haben die Gründer der Modemarke es in die Welt gebracht. Eine sehr einfache Geschäftsidee? Nein, denn es ging um einen jungen Spirit, umweltfreundlich hergestellte Mode und gute Vibes, die davon ausgehen.

Die Kleidung des Brands lässt dich aufblühen, denn eine der Aufforderungen an Monki-Liebhaberinnen ist: Sei du selbst und fühle dich inspiriert. Wie sich das konkret äussert? In starken Basics, modernen It-Pieces und unkonventionellen Looks, die jede Strasse zu deinem eigenen Catwalk machen.

Dabei kann sich jede Fashionista bei Monki frei entfalten: Die Designs sind sehr facettenreich und decken unterschiedliche Gusti ab. Minimalistisch mit klaren Linien und monochromer Farbgebung findest du hier genauso wie Muster, auffällige Cut-outs und ungewöhnliche Accessoires.

Ausgefallene Designs von Monki kommen mit Statement garniert

Body Positivity und Empowerment sind zwei Stichworte, die heute aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken sind. Monki identifiziert sich stark mit diesen Statements und kreiert deshalb Designs, die dich inspirieren und stärken sollen. Wie sich das in den Kleidungsstücken äussert? Beispielsweise in luxuriöser Homewear, in der du dich nicht nur zu Hause stylisch fühlen kannst, sondern auch beim schnellen Einkauf nebenan oder einem spontanen Kaffee mit deiner Freundin um die Ecke. Dazu gehören beispielsweise weiche Röcke und passende Oversize-Pullover aus kuscheliger Wolle. Aber auch andere zueinander passende Ober- und Unterteile, die sich durch eine besonders anschmiegsame Qualität auszeichnen.

Stark unterwegs bist du aber auch mit trendy Strickware von Monki. So musst du auch an kalten Tagen nicht auf Kleider verzichten: Bei diesem Brand wird Praktisches mit Modischem vereint. Warme Röcke und Stricktops, Wollpullover und Westen lassen keine stilistischen Wünsche übrig. Im Sommer kannst du auch mal deine verspielte Seite zeigen und auf Modelle zurückgreifen, die Details neu interpretieren. Dazu gehören beispielsweise Blusen mit einem halboffenen Rücken, Westen aus derbem Denim und Kleidung aus ungewöhnlich strukturierten Stoffen wie „Popcorn“-Baumwolle.

Dein individueller Look wird abgerundet mit trendy Accessoires. Fischerhüte sind nur einer der vielen Trends, die sicherlich auch noch Jahre später en vogue sein werden. Mit coolen Ohrringen in Sets kannst du jeden Tag die Details neu definieren und so komplett unterschiedliche Outfits kreieren. Bei Handtaschen arbeiten die Designer der Marke zwar mit einfachen Modellen, peppen diese jedoch durch auffällige Materialien und Farbgebung auf. Croco-Lederimitat trifft hier auf Colourblocking und pastelliges Flieder. Kuschelige Socken mit witzigen Motiven machen sich nicht nur auf der häuslichen Couch gut, sondern können auch zum Hingucker deines Looks gemacht werden.

Keine Kompromisse in puncto Nachhaltigkeit

Power steckt bei Monki nicht nur in der Unterstützung des eigenen Ichs, sondern auch im umweltfreundlichen Ansatz. Materialien, die für Kleidung und ihre Verpackung verwendet werden, sollen zum grössten Teil aus recycelten Ressourcen stammen. Dies gilt nicht nur für die Oberbekleidung, sondern auch die Unterwäsche und Beachwear von Monki.

Die nachhaltigen BHs und Slips kommen in coolen Designs daher. An einem Tag kannst du wild im Leopardenmuster unterwegs sein und an einem anderen deine romantische Seite mit feiner Spitze zeigen. Die Strände kannst du in coolen Streifenlooks aus den 50ern rocken oder dich für einen Klassiker in schlichten Farben wie Schwarz entscheiden.