accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

30 Tage Rückgaberecht

Textilien Handbuch von Zalando Schweiz jetzt entdecken

Ölflecken beseitigen mit Streichfetten oder Waschbenzin


Ölflecken können zu jeder Zeit passieren: Beim Arbeiten in der Werkstatt ebenso wie beim Backen oder Kochen. Wie lässt sich Ölschmiere beseitigen und wie kann man Ölflecken aus Kleidung entfernen? Für das Entfernen von Ölflecken bietet sich die Buttermethode an, sogar bei Jeans. Denn: Das Streichfett löst das Öl. Hose einfach einreiben und danach mit Wasser gründlich ausspülen. Damit der komplette Ölfleck entfernt werden kann, muss die Vorgehensweise eventuell wiederholt werden. Nach der Behandlung die Jeans in der Maschine waschen. Die Nutzung von Waschbenzin empfiehlt sich bei hartnäckigeren Flecken.




Entdecken Sie andere Stoffe bei Zalando Schweiz:


Ölfleck auf Kleidung entfernen


Aggressive Mittel wie Waschbenzin können für manche Materialien auch schädlich sein. Achten Sie deswegen darauf, dass der Ölfleck ausschliesslich betupft und nicht verrieben wird. Sie haben Sonnenblumenölflecken auf Ihrer Kleidung, vielleicht sogar ihrem Lieblingskleid? Entfernen lassen sich diese mit Mehl, welches auf den Fleck gestreut und nach kurzer Zeit achtsam ausgebürstet wird. Handelt es sich um robustere Materialien eignet sich Spülmittel. Dieses auf den Fleck auftupfen und die Kleidung hinterher wie gewohnt waschen. Will man alte Ölflecken entfernen muss man häufig zu härteren Mitteln greifen. Eine Mischung aus Salz aufgelöst in Spiritus, vermag die unnachgiebigen Flecken zu lösen. Die Mixtur auf den Ölfleck auftragen und wie üblich im Anschluss waschen. Sollten die Flecken beim ersten Waschgang nicht vollständig entfernt sein, wiederholen Sie den Vorgang mit einer kleineren Dosis der Lösung.


Ölfleck-Entferner für hartnäckige Flecken


Welche Möglichkeiten der Ölfleckentfernung es für Kleidung gibt, wurde bereits erläutert. Doch lassen sich auch Ölflecken aus Leder entfernen? Hier ist es ratsam, ein spezielles Fettlösespray mit einem zugesetzten weissen Absorbationspulver zu gebrauchen. Vor der Behandlung empfiehlt es sich, einen Test durchzuführen. Am Besten an einer Stelle, die nicht sichtbar ist. Wer kein Spray benutzen möchte, kann sich auch für Backpulver entscheiden. Dazu das Backpulver in den Fleck einmassieren und ihn so entfernen. Das Ölflecken Entfernen ohne Rückstände erfordert wiederum ein gründliches Ausspülen mit Wasser. Als weiterer Ölfleck-Entferner eignet sich Gallseife. Diese auf die betroffene Stelle auftragen und mittels eines strapazierfähigen Tuches den Fleck heraus putzen. In der Waschmaschine die Kleidung wie gewohnt waschen. Salz und Kreide sind weitere Möglichkeiten um Ölschmiere zu entfernen und müssen gleich der Variante Backpulver angewendet werden.