Palmers war einst ein kleines Familienunternehmen, das in Innsbruck ein Dessousgeschäft betrieb und ist heute anerkannter Marktführer der Wäschebranche in ganz Österreich. Die Firma produziert Dessous, Strümpfe, Nachtwäsche und Bademoden – alles, was der Haut von Frauen schmeichelt.

Palmers – bildschöne Dessous von einer österreichischen Traditionsfirma

Sie tragen Namen wie "Privée", "Midnight" oder "Second Skin". Sie sind hauchzart und federleicht und vermitteln ein Gefühl von verführerischer Weiblichkeit und aufregender Erotik. Wer über Dessous schreibt oder spricht, gerät leicht in Begeisterung. Doch die Dessous der österreichischen Firma Palmers rechtfertigen Begeisterung in mehr als einer Hinsicht: Sie sehen nicht nur bildschön aus, sie sind auch durchweg angenehm zu tragen und hochwertig verarbeitet. In jedem Stück stecken liebevoll durchdachte Details und die Erfahrungen einer Traditionsfirma, die auf mehr als hundert Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken kann. Auf diesen Seiten kannst du dich selbst davon überzeugen, wie viel Fantasie, Erotik und Innovationsfreude in Dessous enthalten sein kann.

Die Dessous von Palmer erfreuen sich internationaler Beliebtheit

Fast jedes österreichische Kind kennt das grüne Palmers-Logo mit der kleinen Krone, und fast jede österreichische Frau hat mindestens ein Wäschestück von Palmers im Schrank – ein attraktives Nachthemd vielleicht, einen Bügel-BH mit schicken Applikationen oder eine seidige Strumpfhose. Doch Palmers versorgt nicht nur Österreich mit Dessous. Dank einer klugen Expansions- und Werbepolitik konnte die Firma auch international Fuss fassen und ist heute in mehr als zwanzig Ländern auf der ganzen Welt vertreten. Überall schätzt man die exzellente Qualität und den sympathischen Stil von Palmers. Erst kürzlich wurde die Firma von einem internationalen Gremium zum "Superbrand 2017" gewählt – nur eine von den vielen Auszeichnungen, die sie Jahr für Jahr erhält. Wenn du diese Seiten anschaust, weisst du, warum.

Entdecke auch bei Zalando: