Die leichte Jacke erlebte mit der Jeansjacke ihren ersten grossen modischen Auftritt in den 80er Jahren. Damals noch sehr stark mit dem sportlich-lässigen Look verbunden und lediglich im Streetwear-Bereich vertreten, ist sie heutzutage durchaus Haute-Couture-tauglich. Ihre klassische Kastenform ist weitgehend femininen Silhouetten und innovativen Schnitten gewichen oder sie wird mit glamourösen wie rockigen Details aufgewertet. An den Schultern angesetzte Nieten und Stacheln sorgen für Punk und setzen einen aufsehenerregenden Kontrast zum Cocktailkleid. Richtig glamourös hingegen wird es mit einer leichten Jacke im Bolerostil, dunkler Waschung und einem sehr eleganten Schmucksteindekor im Ausschnittbereich. Ebenfalls sehr aufregend sind in ihren Details stark reduzierte Modelle ohne Kragen und in extra kurzer Form. Leichte Jacken im Blazerschnitt schaffen die Balance zwischen leger und schick und sind zudem auch noch vielseitig kombinierbar. Und auch ein klassischer Blouson Schnitt bekommt eine ganz neue Note. Eine Vintage-Waschung krönt den Look. Bekannte Marken setzen ihr modegeschichtliches Wissen gekonnt ein und verfeinern leichte Jacken mit einer Reihe von Reminiszenzen an vergangene Epochen. Kreative Nachwuchsdesigner präsentieren innovative Schnitte, wie beispielsweise schräg angesetzte Reissverschlüsse oder mischen das Angebot mit neuen Waschungen auf.

Leichte Damenjacken: Klassiker, sportlich oder luxuriös

In der grossen Vielfalt entdecken Sie sicherlich nicht nur ein Exemplar, das Ihnen besonders gut gefällt. Es ist auch inspirierend, zu sehen, wie sich das Kleidungsstück entwickelt hat. Vor allem die leichte Jacke im glamourösen Gewand ist ideal für Frauen, die es an sich leger oder extravagant mögen, langsam aber ihre elegante Seite entdecken. Mit einer leichten Jacke, die beides ist - cool und schick - lässt sich beinahe jedes Outfit veredeln. Ein lässiger Auftritt gelingt zu Chinos in einer leuchtenden Farbe. Mit Pumps und Bleistiftrock wird's edel. Stiefel und ein weit schwingender Maxirock machen den Boho-Look perfekt. Ein dezenter Purismus wird mit einem schnörkellosen Exemplar im Biker-Style gekrönt, das zusätzlich mit einer sehr weiblichen Silhouette punktet. Für einen exzentrischen Look eignen sich Jeansjacken mit Ärmeln aus Leder oder Bouclé. Mit einer Designer-Jeansjacke erhalten Sie ein Schmuckstuck von erstklassiger Qualität. Die hochwertige Verarbeitung des Denims sorgt für eine perfekte Passform - was bei einer Jeansjacke eine besondere Rolle spielt. Mit Top-Qualität und innovativen Designs hat eine Premiumjacke aus Denim das Potenzial zum Lieblingsstück.

Neueste Fashiontrends