Filter1

Diesel
Schuhe

169 Artikel

Diesel-Schuhe bilden das i-Tüpfelchen deiner Outfits

Alternative Energien, alternative Mode: Diesel war bei der Markengründung 1978 vielen anderen eine Naselänge voraus und ist es auch heute noch. Eigentlich verbindet man die Marke mit außergewöhnlicher Jeanskleidung. Doch lassen sich auch die Schuhe von Diesel sehen.

Leidenschaft, Individualität und Kreativität: Das vermitteln die Designs der Schuhmodelle der italienischen Modemarke. Wir wissen ja längst, dass die Italiener für ausgefallene Schuhmode bekannt sind. Und natürlich für hohe Qualität. Diesel-Schuhe bieten beides, wobei sie stiltechnisch eher in die Kategorie "lässig" einzuordnen sind.

Lässig heißt aber keineswegs langweilig – da wärst du bei Diesel an der falschen Adresse. Die Marke setzt Trends und pimpt sowohl erfolgreiche Klassiker als auch neue Modelle mit eigenen Signaturelementen auf, beispielsweise dem unverwechselbaren Denimlook. Aber nicht ausschließlich. Starke Farben, aufgestickte Pailletten, ausgefallene Sohlen und inszenierte Logos sind nur einige der Elemente im Design-Repertoire der Diesel-Schuhe.

Entspannte Looks mit Schuhen von Diesel kreieren

Streetwear zeichnet sich vor allem durch Lässigkeit und Funktionalität aus. Denn der Look soll nicht nur entspannt aussehen, sondern auch tatsächlich bequem sein. Mit Schuhen von Diesel kannst du dich auf hohen Komfort verlassen, bei sportlichen Sneakers genauso wie bei Lederboots.

Bei den Sneakermodellen werden gerne unterschiedliche Materialien miteinander kombiniert, um den unverwechselbaren Diesel-Look zu kreieren. Das kann beispielsweise ein atmungsaktives Mesh mit einem strapazierfähigen Leder oder Nubuk sein. Dabei sind die Materialien an strategischen Stellen platziert, um dir maximalen Tragekomfort zu gewährleisten. Dort, wo du am meisten schwitzt, befinden sich die luftigen Mesh-Zonen, während die Kappe aus schützendem, aber weichem Leder oder anderem Material wie Gummi gemacht ist. Eine gepolsterte Innensohle und eine EVA-Zwischensohle sorgen für optimale Dämpfung. Lange Tage auf den Beinen kannst du damit definitiv besser bewältigen.

Die guten alten Lederboots: Um den coolen Jeanslook komplett zu machen, solltest du ein Paar der Diesel-Stiefel besorgen. Neben den Boot-Klassikern ohne Schnürsenkel findest du auch aufregende Hybride aus Sneaker und Stiefel. Diesel kombiniert dabei weiches Leder mit Schnürsenkeln und einer klobigen Gummi-Sohle. Letztere sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch einen optimalen Grip selbst auf nassen Oberflächen. Ein Spaziergang im Regen ist mit solchen Boots ein reines Vergnügen.

Deine Diesel-Schuhe werden dir lange Freude bereiten

Denn die Designs von Diesel sind zeitlos. Gerade die Lederboots sind wahre Klassiker, die in jeder Garderobe wenigstens einmal vorhanden sein sollten. Antik aussehendes Leder oder doch auf Hochglanz polierte Oberfläche? Auch hier hat Diesel nicht mit Vielfalt gegeizt. Direkt nach dem Kauf imprägniert, werden dich solche Stiefel oder Stiefeletten durch regnerische Tage bringen.

Durch den Regen singen und ab und zu fröhlich in eine Pfütze springen kannst du mit wasserdichten Gummistiefeln von Diesel. Eine geriffelte Sohle gibt dir mehr Sicherheit auf nassem Boden, während der hohe Schaft sicher vor Wasser schützt. Ein cooles Design gibt es obendrauf: Auffallen in grellen Farben oder ganz dezent in Schwarz – in jedem Falle sind solche Schuhe etwas Besonderes.

Diesel kannst du auch im Sommer rocken: Mit vielfältigen Mokassins, Slippers, Ballerinas und Flip-Flops. Letztere sind besonders für sportliche Aktivitäten im Wasser geeignet. Die Badelatschen bieten sicheren Sitz und einen guten Grip für rutschige Böden. Das ergonomische Fußbett sorgt dafür, dass viele die Badeschlappen des Brands auch in ihrer Freizeit gerne tragen.