Yumi steht für fröhliche, relaxte und farbenfrohe Mode. Gegründet wurde das Label von Uttam und Clare im trendigen und quirligen Londoner Stadtteil Camden. Angefangen hat alles mit Strickmustern und üppig bestickten Blumenmustern, heute ist Yumi vor allem für bunte Kleider und Designs mit auffälligen Prints bekannt. Wer gerne Mode mit einem Augenzwinkern trägt und vor allem echte Trendteile als Eyecatcher sucht, der wird bei Yumi schnell fündig.

Lieblingskleider in allen Looks

Die Schnitte der Kleider variieren von enganliegend bis locker und lässig geschnitten, mal mit Plissees, mal mit besonderem Ausschnitt oder kurzen sowie längeren Ärmeln. Mit einem Kleid von Yumi bist du auf jeden Anlass perfekt vorbereitet und kannst dir sicher sein, dass du mit diesen Looks neidische Blicke auf dich ziehst.

Bunt, bunter, Yumi Blumenmuster und Prints

Besonders schön sind die aufwendig designten Muster und Prints der englischen Modemarke. Dabei orientiert sich Yumi an den aktuellen Trends, z.B. an edlen Blumenmustern, verleiht dem ganzen aber einen individuellen und stylischen Chic. Bei den farbenfrohen Yumi-Looks empfiehlt es sich, beim Rest des Outfits eher auf klassische und unifarbene Töne zu setzen, damit deine Accessoires nicht mit dem eigentlichen Look konkurrieren. Vor allem die eleganten und romantischen Maxikleider sind ideal, um mit einem Kleidungsstück wunderschön und dem Trend entsprechend gekleidet zu sein. Kleider von Yumi sehen nicht nur toll aus, sie sind auch bequem und angenehm zu tragen und haben damit das Potenzial zu echten Lieblings-Stücken. Kein Wunder, Yumi bedeutet auf Japanisch „hübsches Mädchen“ – und genauso fühlt man sich, wenn man Kleidung von Yumi trägt.