Kosmetik für Schwangere

Beliebteste Filter
30 Artikel

Kosmetik für Schwangere – geprüfte Pflege für die sensible Zeit

Sich in der Schwangerschaft schön zu fühlen, ist sehr wichtig für werdende Mamas. Deshalb gibt es eine Reihe an Kosmetikprodukte für schwangere Frauen mit natürlichen Inhaltsstoffe und guten Ölen, die besonders sanft zu deiner Haut und unbedenklich fürs Baby sind.

Cremes und Kosmetika für schwangere Frauen, die besonders gut für dich und das Kind, das in deinem Bauch heranwächst, sind, enthalten oft Vitamin E, C oder Coenzym Q10. Diese Inhaltsstoffe unterstützen und pflegen deine Haut.

Manche Frauen schwitzen in der Schwangerschaft vermehrt. Deshalb ist es wichtig, ein Deo ohne Aluminium zu kaufen. Bei den Kosmetikartikeln für schwangere Frauen gibt es tolle Alternativen, die ohne Aluminium auskommen.

Die besten Pflegetipps für die Schwangerschaft

Die Kopfhaut bildet in der Schwangerschaft verstärkt Schuppen. Hier helfen Shampoos mit Brennesselextraktenoder Calendula. Bei den Massageölen solltest du ebenfalls auf möglichst viel natürliche Inhaltsstoffe achten.

Die speziellen Schwangerschaftsprodukte haben einen ausgeglichenen PH-Wert. Sie verwöhnen alle Körperpartien mit pflegenden Ölen, die die Haut vor dem Austrocken bewahren.

Die sich dehnende Haut während der Schwangerschaft ist besonders sensibel und benötigt feuchtigkeitsspendende Hautpflege. Achte also auf Naturkosmetik oder Produkte mit pflanzlichen Wirkstoffen.

Kosmetik für Schwangere – so schonst du deine Haut am besten

Die Marke Mama Mio setzt bei der Herstellung ihrer Produkte beispielsweise auf rein vegane und klinisch bestätigte Formeln. Mit den nährenden Produkten ihrer Hautpflegeserie kannst du Dehnungsstreifen vorbeugen.

Öle wie Avocadoöl und Arganöl und sorgen dafür, dass die Haut weiterhin geschmeidig, elastisch und widerstandsfähig bleibt. Kokosöl unterstützt die Elastizität und Sheabutter schützt die Haut vor schädlichen Einflüssen. Dazu ist Vitamin E ein sehr wichtigesAntioxidationsmittel, das die Haut schützt.

Sehr wichtig ist eine regelmässige Massage mit guten Hautölen wie Mandel-, Weizenkeimöl, Aprikosenöl oder anderen Körperölen, die viel Vitamin E enthalten. Für die Gesichts- oder Körperreinigung nutzt du am besten milde Reinigungsprodukte mit einem PH-Wert von 5,5 bis 6,5. So kannst du sicher gehen, dass deine Haut sich wohlfühlt.